...

       

"Zom Wohl" du klois Genießerle

Kurz zu unseren Bieren:

Speidel´s Helles

naturtrübes, unfiltriertes Kellerbier: feinherb, weich, süffig

Des Helle Bier des isch süffig, feiherb ond woich em G‘schmack.

Gmacht isch es aus Hallertauer Tradition ond Tettnager Armomahopfa auf d‘r Grondlag von ra sau guada Kombination aus 4 verschiedene Malzsorta (Pilsner-, Wiener-, Caramel- ond Sauermalz). A qualitativ hochwerdige Bierhefe ond a  Wasser von dr Alb rondet des ganze deng zu nam leckra Bier ab!

Bei 0,33 Liter kosch au amol zwoi od‘r drei drenga vor ällem bei 4,8% Vol.
Das Helle Bier ist süffig, feinherb und weich im Geschmack.

Gemacht ist es aus Hallertauer Tradition und Tettnanger Aromahopfen auf der Grundlage einer richtig guten Kombination aus vier verschiedenen Malzsorten (Pilsner-, Wiener-, Caramel- und Sauermalz). Eine qualitativ hochwertige Bierhefe und Wasser von der Alb runden das ganze zu einem leckeren Bier ab!

Bei 0,33 Liter kann man auch zwei oder drei trinken, vor allem bei 4,8% Vol

Speidel´s Weissbier

naturtrübes, unfiltriertes Weissbier: fruchtiges Zusammenspiel

Des Weiza isch a fruchtiges Z´sammenspiel. Dei Noos fraid sich a´ma Bananenaroma. Em Otronk isch es mild, woich ond harmonisch, bevor die Fruchtigkeit en an würziga G´schmack übergoht. Die feine Hopfanote em milda Ausklang regt zom Weitertrenga a.
Dren isch au nur feines: Als Hopfa hemmer Brewers Gold, Tradition ond Hersbrucker. Des Malz rondets mit Pilsner-, Wiener-, Cara-, Münchner, hells ond donkles Weizenmalz ab.
Wasser ond Bierhefe dazu ond fertig ischs.

Das Weizen ist ein fruchtiges Zusammenspiel. Deine Nase freut sich Bananenaromen. Im Antrunk ist es mild, weich und harmonisch, bevor die Fruchtigkeit in einen würzigen Geschmack übergeht. Die feine Hopfennote im milden Ausklang regt zum Weitertrinken an.
Drin ist auch nur feines: Als Hopfen haben wir Brewers Gold, Tradition und Hersbrucker. Das Malz rundets mit Pilsner-, Wiener-, Cara-, Münchner, helles und dunkles Weizenmalz ab.
Wasser und Bierhefe dazu und fertig ist es.


Highländle Ale

Craft Beer: kaltgehopftes Pale Ale - herzlich herb wie die Alb

Des Highländle Ale, des isch herzlich herb wie d´Alb.
A Pale Ale isch a obergäriges Bier. Wenn de des a´guksch, isch es hell- bis kupferfarbig ond mit nam ausgeprägtem Hopfenaroma, onsres isch au kaltgehopft. Gmacht isch es aus Citra, Calypso ond Simcoe Hopfa. Des sorgt dafür, dass wenn de des drengsch, du des G´fühl hasch, a Fruchtbomb isch explodiert. Als Grondlag isch Pilsner-, Wiener-, Sauer- ond Carahellmalz dren.

Das Highländle Ale, ist herzlich herb wie die Alb.
Ein Pale Ale ist ein obergäriges Bier. Wenn du es anschaust, ist es hell- bis kupferfarbig und mit einem ausgeprägtem Hopfenaroma, unseres ist auch kaltgehopft. Gemacht ist es aus Citra, Calypso und Simcoe Hopfen. Das sorgt dafür, dass wenn du es trinkst, das Gefühl hast, eine Fruchtbombe sei explodiert. Als Grundlage ist Pilsner-, Wiener-, Sauer und Carahellmalz drin.


CraftWeisse

Craft Beer: Weizenbier mit dem Charakter eines India Pale Ale - spritzig, frisch, aufregend anders

Dui Aromagranat isch was für durstige Kehla: spritzig, frisch - oifach aufregend anders.
Do trifft schwäbische Lebensfreude auf´d Sonn dr Karibik.
S´leuchtet in sonnagelb ond mit seira feinporiga Schaumkrone wirds zom wahra Meisterwerk. Spritzig ond vollmundig wie a Weizabier, dazu dr typische Charakter von nem IPA.
Brewers Gold Hopfa em Einklang mit Pilsner-, Wiener-, Sauer- ond Caramalz.

„Zom Wohl“ Du klois Genießerle

Diese Aromagranate ist etwas für durstige Kehlen: spritzig, frisch - einfach aufregend anders.
Da trifft schwäbische Lebensfreude auf die Sonne der Karibik.
Es leuchtet in sonnengelb und mit seiner feinporigen Schaumkrone wird es zu einem wahren Meisterwerk. Spritzig und vollmundig wie ein Weizenbier, dazu der typische Charakter eines IPA. Brewers Gold Hopfen im Einklang mit Pilsner-, Wiener-, Sauer- und Caramalz.

„Zum Wohl“ Du kleines Genießerle


Schornsteinfegerle

Saisonal! - Nur im Winter erhältlich. Unser Lager Dunkel

Lager Dunkel - ein untergäriges Vollbier
leicht gehopft, vollmundig, malzaromatisch

Wenn´s Schornsteinfegerle mol wieder do war ond an der Theke no a Bier dronga hot, na hot mei Opa emmer gsait: „Kender wenn ihr Glück welled, na laufed drei Mal am Schornsteinfegerle vorbei und saget dobei drei mol Glück!“
Also drei mal am Schornsteinfegerle vorbei und laut:
GLÜCK.GLÜCK.GLÜCK

Lager Dunkel - ein untergäriges Vollbier
leicht gehopft, vollmundig, malzaromatisch

Wenn der Schornsteinfeger einmal wieder da war und an der Theke noch ein Bier getrunken hat, dann hat mein Opa immer gesagt: "Kinder wenn ihr Glück möchtet, dann geht drei Mal am Schornsteinfeger vorbei und sagt dabei drei mal Glück!"
Also drei mal am Schornsteinfegerle vorbei und laut:
GLÜCK.GLÜCK.GLÜCK

Männerglück

Saisonal! - Nur im Winter erhältlich. Unser Dunkler Bock

Wenn de in Begleitung von deiner Liebschda bei ons em Haus drei Glas Männerglück dronga hosch, s´dritte Glas isch leer ond de gugsch voller Sehnsucht des leere Glas o.
Dei Liebschde guckt die o, noch dem Motto, muaß es no ois sei?
Na gugt se genau ois zspot ond du bisch durch - deshalb Männerglück!

Wenn du in Begleitung deiner Liebsten bei uns im Haus drei Glas Männerglück getrunken hast, das dritte Glas ist leer und du schaust voller Sehnsucht das leere Glas an.
Deine Liebste schaut dich an, nach dem Motto, muss es noch eines sein?
Dann schaut Sie genau eins zuspät - deshalb Männergück!

New Engländle IPA

NEIPA: New England India Pale Ale - trüb, frisch, fruchtig
(demnächst wieder erhältlich)

Des New Engländle IPA (NEIPA) isch für dich wenn de...
...mehr uf fruchtig als uf bitter stehsch
...net die nächschte Alkoholbombe willsch
...gern im trüba fischa duasch

S´Aroma ond der Gschmack wird vom Hopfa dominiert ond wirkt sehr intensiv ond frisch. Mir hend an Hopfa gnomma, der für reife, tropische Fruchtaromen sorgt. Mango, Papaya, Ananas ond an Hauch Zitrone sorget für a cremigs Mundgfühl.

Das New Engländle IPA (NEIPA) ist für dich, wenn du...
...mehr auf fruchtig als auf bitter stehst
...nicht die nächste Alkoholbombe willst
...gerne im trüben fischst

Das Aroma und der Geschmack wird vom Hopfen dominiert und wirkt sehr intensiv und frisch. Wir haben einen Hopfen genommen, der für reife, tropische Fruchtaromen sorgt. Mango, Papaya, Ananas und ein Hauch Zitrone sorgen für ein cremiges Mundgefühl.


Achtung! Sonderbier

Bernsteinweizen - Unsere Urweiße in Bernsteinfarbe

Achtung - Sonderbier!
Des isch was b´sondres. Emmer wieder wird jetzt probiert ond tüfftelt.
Bei dem Bier hat Wolfgang Speidel fast sei Geduld verlora: om dreie Mittags hat er angfanga mit braua, om oise Nachts hat er überlegt ob er alles d´r Kanal ronder lässt, aber dui Farb vom Bier war z´schee, also isch er tapfer in der Brauerei blieba ond hat bis vier Uhr braut.
Des Weiza: eine Urweise mit Bernsteinfarbe.

Achtung - Sonderbier!
Das ist etwas ganz besonderes. Immer wieder wird jetzt probiert und getüfftelt.
Bei diesem Bier hat Wolfgang Speidel fast seine Geduld verloren: Um drei Uhr Mittags hat er angefangen zu brauen, um eins in der Nacht hat er überelgt, ob er alles den Abfluss hinunter spült, aber die Farbe von diesem Bier war zu schön, also ist er tapfer in der Brauerei geblieben und hat bis vier Uhr morgens gebraut,
Das Weizen: eine Urweise mit Bernsteinfarbe.

Wheat Pale Ale

WPA - Weizen Pale Ale

Weizen Pale Ale - obergäriges Vollbier

Innerhalb dr Craftbeer-Entwicklung wird am Woizabier emmer meh Beachtung g´schenkt, wobei sich aufgrond experimenteller Brauweisa ond Rezeptura oigne Forma des Woizabiers entwicklet, die sich relativ weit vom Ursprong entfernet. S´Wheat Pale Ale lässt sich als hybride Form eines Woizas ond eines Pale Ales beschreiba, da es  mit viel Hopfa, aber auch mit Woizamalz g´braut wird. Gschmacklich liegt a Wheat Pale Ale tatsächlich zwischa denne boide Bier.

Weizen Pale Ale - obergäriges Vollbier

Innerhalb der Craftbeer-Entwicklung wird dem Weizenbier immer mehr Beachtung geschenkt, wobei sich aufgrund experimenteller Brauweisen und Rezepturen eigene Formen des Weizenbieres entwickeln, die sich relativ weit vom Ursprung entfernen. Das Wheat Pale Ale lässt sich als hybride Form eines Weizens und eines Pales Ales beschreiben, da es mit viel Hopfen, aber auch mit Weizenmalz gebraut wird. Geschmacklich liegt das Wheat Pale Ale tatsächlich zwischen den beiden Bieren.