...
...lädt...

Unsere Zertifizierungen

Biosphärengastgeber

Hoteliers und Gastronomen im und um das Biosphärengebiet haben sich zu den Biosphärengastgebern zusammengeschlossen, um Ihre Verbundenheit mit dieser einzigartigen Kulturlandschaft und die Leistung zu Ihrer Arbeit zu unterstreichen. Die Biosphärengastgeber sind stolz auf Ihre Region und fühlen sich Ihr verpflichtet.


www.biosphaerengastgeber.de


Partner Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Seit 2000 bestehen Kooperationsprogramme zwischen Schutzgebieten und vorwiegend touristischen Betrieben. Als "Partner" werden regional ansässige Betriebe ausgezeichnet, die hohe Qualitäts- und Umweltstandards nach bundeseinheitlichen Vorgaben erfüllen und in ihrer Region als Botschafter fungieren. Insgesamt gibt es in Deutschland derzeit 22 sogenannte "Partner-Initiativen" mit rund 800 Partner-Betrieben.

www.partner-biosphaerengebiet.de

Seit 2000 bestehen Kooperationsprogramme zwischen Schutzgebieten und vorwiegend touristischen Betrieben. Als „Partner" werden regional ansässige Betriebe ausgezeichnet, die hohe Qualitäts- und Umweltstandards nach bundeseinheitlichen Vorgaben erfüllen und in ihrer Region als Botschafter fungieren. Insgesamt gibt es in Deutschland derzeit 22 sogenannte „Partner-Initiativen" mit rund 800 Partner-Betrieben
Seit 2000 bestehen Kooperationsprogramme zwischen Schutzgebieten und vorwiegend touristischen Betrieben. Als „Partner" werden regional ansässige Betriebe ausgezeichnet, die hohe Qualitäts- und Umweltstandards nach bundeseinheitlichen Vorgaben erfüllen und in ihrer Region als Botschafter fungieren. Insgesamt gibt es in Deutschland derzeit 22 sogenannte „Partner-Initiativen" mit rund 800 Partner-Betrieben

Die 250 besten Tagungshotels in Deutschland

Seit April 2009 sind wir aufgenommen. 2016 haben wir im Wettbewerb an drei Kategorien teilgenommen und folgende Platzierungen erhalten:

  • Event:           Platz 2
  • Meeting        Platz 10
  • Klausur        Platz 11

www.top250tagungshotels.de


EMAS - Eco-Management and Audit Scheme

EMAS ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuirlich zu verbessern.

www.emas.de


"Schmeck den Süden"-Gastronomen

Die "Schmeck den Süden. Baden-Württemberg"-Gastronomen sind die landesweite Vereinigung regional arbeitender Restaurants und setzen den Standard für vertrauensollen, regionalen Genuss. Nur Gerichte deren Rohstoffe nachweislich aus Baden-Württemberg stammen, dürfen als Gerichte ausgezeichnet werden. Mit je mehr Löwen ein Restaurant ausgezeichnet ist, desto mehr regionale Rohstoffe werden verwendet. Dies wird regelmäßig kontrolliert.

Im April 2016 wurde Dieter Speidel, Gründungsmitglied, für 20 Jahre regionale Speisekarte ausgezeichnet.

www.schmeck-den-sueden.de


Meistervereinigung Gastronom e.V.

Seit 60 Jahren sind wir eine starke gastronomische Gemeinschaft, einzigartig in Europa, die gute baden-württembergische Gastlichkeit bietet, vom Gasthaus bis zum Sternelokal, ein kollegiales Netzwerk, von dem engagierte Meister ebenso profitieren wie Ihre Mitarbeiter.

www.meistervereinigung.de


Wanderbares Deutschland - Qualitätsgastgeber

Der Deutsche Wanderverband setzt nun schon seit mehr als neun Jahren mit dem „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" bundesweite Qualitätsstandards. Inzwischen haben sich über 1600 Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland in allen Regionen auf die Bedürfnisse der Wanderer eingestellt. Qualifizierte Beratung, Karten und ein guter Service rund um die Ausrüstung sind hier selbstverständlich.

www.wanderbares-deutschland.de


Service Qualität Deutschland

Qualität wird immer wichtiger, für uns alle. Gut, wenn Dienstleistungen optimiert werden. Besser, wenn sie zudem noch zertifiziert sind. Am besten, wenn dies nach einem bewährten Qualitätsmanagement-Verfahren geschieht, das spürbare Verbesserungen bieten kann.


www.service-q.de


Ausgezeichnete Architektur - Baukultur Schwäbische Alb

Zum 2. Mal erhält unser Hotelbau mit seiner ganz besonderen Architektur einen Preis!!

Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg zusammen mit der Architektenkammer Baden-Württemberg (Reutlingen/Tübingen) und dem Regierungspräsidium Tübingen unser Haus ausgezeichnet.

"Baukulturinitiative Schwäbische Alb" - aus dem Ausschreibungstext:

Die Baukultur einer Gesellschaft erschöpft sich nicht in spektakulären Großbauten, sondern erweist sich gerade bei der Gestaltung von Bauten für das alltägliche Leben. Ziel des Auszeichnungsverfahrens ist es, beispielhafte Architektur im konkreten Lebenszusammenhang aufzuspüren und Architektinnen sowie Architekten und die Bauherrschaft für ihr Engagement auszuzeichnen.

Wir danken an dieser Stelle noch einmal dem Team des Reutlinger Architekturbüros Ulrich Schwille.


unbehindert miteinander

Bei "unbehindert miteinander" geht es um den Umgang mit behinderten Menschen: Werden sie ernst genommen, bekommen sie Unterstützung, zum Beispiel beim Lesen der Speisekarte, wird auf ihre Sonderwünsche eingegangen? Werden die Menschen mit Behinderung als Gäste oder Kunden persönlich angesprochen oder nur die Betreuer und nehmen sich die Mitarbeiter genügend Zeit? 

Thema ist all das, was jeder Kunde selbstverständlich erwartet: Guter Service und Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse. Dass Menschen mit Behinderungen als gleichwertig akzeptiert und auch so behandelt werden ist schon oft, aber leider nicht immer der Fall. Die Aktion "unbehindert miteinander" hat deshalb den Abbau von sozialen Barrieren und die Inklusion der Menschen mit Behinderung in diesen wichtigen Alltagsbereichen zum Ziel.

www.unbehindert-miteinander.de